Au in der Hallertau Jordan Haarpaintner für Weltcup qualifiziert

Der Kiessand an Kroatiens Stränden hatte seine Tücken, die Jordan Haarpaintner (vorne) und sein Teamkollege Florian Hamm meisterten. Foto: Sportpark Au

Jungem Mountainbiker vom Sportpark Au gelingt in Kroatien der große Coup.

Eine sensationelle Platzierung beim Fünf-Tage-Etappenrennen "4 Island" in Kroatien verschaffte dem erst 20-jährigen Jordan Haarpaintner, der für den Sportpark Au in der Hallertau startete, auf Anhieb die benötigte Punktezahl, um im Weltcup starten zu dürfen.

Als Jordan vor acht Jahren mit dem Mountainbiken anfing, dachte er überhaupt noch nicht darüber nach, wie weit er in seinem Sport einmal kommen könnte. Das kontinuierliche Training und sein großes Durchhaltevermögen verschafften ihm in den vergangenen Jahren einen steten Leistungsanstieg und die daraus resultierenden Siege und Platzierungen. Als Lizenzfahrer bestritt er bereits in den letzten Jahren das eine oder andere internationale Rennen und konnte sich hier bereits mit zahlreichen Weltklassefahrern und Profis messen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. Mai 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. Mai 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos