Mit Musik, kulinarischen Leckereien, bayerischem Brauchtum und einem unterhaltsamen Kinderprogramm lockte die Lamer Wirtegemeinschaft am Samstag zahlreiche Besucher auf den Marktplatz. Nach der wetterbedingten Absage im vergangenen Jahr ging der KuliNariMusiSumma heuer in die fünfte Runde.

Eine kleine Schrecksekunde gab es auch diesmal, als pünktlich zum Einzug der Wirte und dem Fassanstich ein Gewitter gefährlich nahe kam. Doch Petrus hatte ein Einsehen - nur ein kurzer Schauer streifte die Marktgemeinde und dann verzog sich der Regen samt Blitz und Donner in Richtung Wingei.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 21. August 2018.