Attenhofen Gemeinderat vergibt Straßennamen im neuen Walkertshofener Baugebiet

Für die "Wirtsleit'n" in Walkertshofen sind jetzt die Straßennamen vergeben. Foto: Georg Hagl

Im neuen Baugebiet "Wirtsleit'n" in Walkertshofen sind die Straßennamen vergeben. Dabei einigte sich der Gemeinderat Attenhofen in seiner jüngsten Sitzung auf die Bezeichnungen "Wirtsleiten" für die Straße nach der Regenrückhaltung, auf Höhenweg für die fortgeführte obere Querstraße und Am Riederweg für die Straße im Bauabschnitt II.

Alternativ zu letzterer Bezeichnung hatte "(Am) Ostergarten" oder "In den Ostern" gestanden, womit ein Bezug zu alten Flurnamen hergestellt werden sollte. Das Gremium konnte sich damit aber nicht anfreunden. Indes drängte die Zeit zu einer Entscheidung, kann doch die Telekom darauf aufbauend jetzt ihre Erschließung weiter vorantreiben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 23. Mai 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading