Viele Gläubige sind am Samstag zum Vorabendgottesdienst mit Aschenauflegung in die Kuratiekirche Sankt Martin in Upfkofen gekommen. "Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe", sagte Pfarrvikar Raphael und verwies auf die Fastentage als Vorbereitung auf die Osterfreuden. Am Ende der Eucharistiefeier und nach Segnung der Asche erfolgte einzeln und unter Einhaltung der durch die Corona-Pandemie vorgesehenen hygienischen Maßnahmen die Aschenauflegung.