Bei einem Unfall in Ascha ist am Montagvormittag ein 19-jähriger Schüler schwer verletzt worden. Dem beherzten Eingreifen eines Gemeindemitarbeiters verdankt der 19-Jährige wohl, dass er noch lebt.

Am Montag gegen 9.30 Uhr vormittags fuhr ein junger Mann mit seinem Gabelstapler auf dem Radweg an der Kreisstraße bei Ascha. Anscheinend aus Unachtsamkeit kam er von dem Radweg ab und auf das abschüssige Gelände daneben. Der 19-Jährige verlor die Kontrolle und der Gabelstapler kippte um.

Der 19-jährige Schüler aus Rattiszell wurde unter dem Stapler eingeklemmt. Ein Gemeindemitarbeiter griff beherzt ein und befreite den Mann. Der 19-Jährige zog sich laut Polizei erhebliche Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik.