Nach dem erfolgreichen Volksbegehren "Rettet die Bienen!" im Juli 2019 hat das Staatsministerium für Wohnen, Bauen und Verkehr einen Leitfaden für mehr "Grün" an öffentlichen Gebäuden veröffentlicht, der dazu beitragen soll, dass auch staatliche Liegenschaften ihren Beitrag zur Artenvielfalt in Bayern leisten. In Landau reagiert nun das Amtsgericht darauf.

Bald schon soll der Garten hinter dem Gerichtsgebäude und der Jugendarrestanstalt mit Nistkästen und Insektenhotels bestückt werden. Und Johann Duschl, der Direktor des Amtsgerichts, kündigte am Mittwoch bei einem Ortstermin noch weitere geplante Maßnahmen an.