Arnstorf Osterüberraschung für die Senioren

Wunderschöne Grußkarten und Bilder haben die Zweitklässler, auch mit Hilfe der Geschwisterkinder für die Parkwohnstiftbewohner gemacht. Foto: Angelika Gabor

Der Guten Morgen-Gruß für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b erfolgt derzeit über WhatsApp. Und auf dem selben Weg halten die Buben und Mädchen auch Kontakt zu ihrer Lehrerin.

Beinahe täglich erreichen Gertrud Gabor Videos von ihren Schülern, die sie dabei zeigen, wie sie HSU-Versuche machen, ihre Hausaufgaben erstellen, Sporteinheiten absolvieren und sogar beim Toben im Garten ist die Lehrerin virtuell dabei. "Es ist eine ganz neue Seite, die ich an manchen Kindern entdecke. Ich freu mich, wenn ich sie nicht aus den Augen verliere und weiß, dass es ihnen und ihren Familien auch gesundheitlich gut geht", betont Gertrud Gabor. Auch immer wieder neue Ideen entspringen in der Kurznachrichtengruppe.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading