Arnschwang Nach "Schwiegertochter gesucht": Alexander und Ricarda sind ein Paar

Sie haben sich bei den Dreharbeiten kennen und lieben gelernt und schon einige Turbulenzen überstanden: Ricarda - hier mit Hund Hugo - und Alexander sind ein glückliches Paar. Foto: Adam

Liebe nach Drehbuch? Gibt es das? Und kann das funktionieren? Ein gutes Beispiel dafür sind Alexander Krieger und seine Ricarda. Der Arnschwanger hat bei der RTL-Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" teilgenommen - und sich für eine von drei Bewerberinnen entschieden. Er und Ricarda sind auch heute noch ein Paar. Die Chamer Zeitung hat sich mit ihnen getroffen.

Chamer Zeitung: Wie geht es euch? Ihr seht glücklich aus. (Beide grinsen am Kaffeetisch sitzend über beide Ohren)

Alexander Krieger: Natürlich. Uns geht es sehr gut!

Wie waren die Dreharbeiten für die aktuelle Staffel von "Schwiegertochter gesucht" für euch? Die Leute haben ja nur die Szenen am Fernseher verfolgen können. War das alles echt oder habt ihr nach Drehbuch "gespielt"?

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 07. März 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos