Arnschwang Bankräuber offensichtlich gefasst

Der versuchte Raubüberfall auf die Sparkassen-Filiale in Arnschwang scheint nach knapp über einer Woche aufgeklärt zu sein. Die tschechischen Polizeibeamten konnten mit Hilfe eines Fotos aus der Arnschwanger Überwachungskamera den offensichtlichen Täter identifizieren. Foto: Julia Adam

Im Zusammenhang mit dem Banküberfall auf die Sparkasse in Arnschwang gab es in Tschechien eine Festnahme. Nach Informationen der Chamer Zeitung wurde am Donnerstag im Raum Pilsen ein 34-jähriger, vorbestrafter Mann verhaftet.

Bei ihm sei auch eine Waffe gefunden worden, wie sie beim Überfall in Arnschwang verwendet worden war. Mittlerweile sei der Verhaftete sogar bereits geständig. Er soll fünf Raubüberfälle in den vergangenen vier Monaten, vier davon in Böhmen, begangen haben. Letztendlich hätten ihn die tschechischen Polizeibeamten mit Hilfe eines Fotos, das durch die Überwachungskamera in Arnschwang aufgenommen worden war, überführen können.

Die Sparkasse in Arnschwang ist am 8. Januar 2019 überfallen worden.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading