Architektur mit "Landmark"-Charakter Convention Center soll am Flughafen München entstehen

Blick über den Münchner Flughafen. (Archivbild) Foto: dpaPeter Kneffel/dpa

Am Franz-Josef-Strauß-Flughafen soll ein multifunktionales Convention Center für die Metropolregion München entstehen, ein riesige Arena für Konzerte, Kongresse und Events. Sie soll sich durch hochwertige Architektur auszeichnen und ein Wahrzeichen werden.

Immobilien-Entwickler haben den zuständigen Freisinger Stadtratsausschuss in nichtöffentlicher Sitzung bereits über Einzelheiten informiert. Die Planer sprechen von "atmender Besucherkapazität" von bis zu 20.000 Besuchern und zwei Kernthemenreichen: MICE (Kongresse, Konferenzen, Tagungen, Firmenevents) und LIVE (Entertainment, Konzerte, Shows, Kabarett, TV-Produktionen). Situiert werden soll die Halle zwischen Postzentrum und Agip-Tankstelle, also auf Freisinger Gebiet. Umgesetzt werden soll das Projekt bis 2024 von Entwicklern, die bereits an der Entstehung der Allianz Arena beteiligt waren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading