Arbeitsunfall in Oberding Mann (54) stirbt nach Sturz in Recyclinganlage

Nach einem Sturz in eine Recyclinganlage in Oberding (Kreis Erding) ist ein 54-jähriger Arbeiter gestorben. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 54-Jähriger ist Donnerstagnacht bei einem Arbeitsunfall in einem Recyclingbetrieb in Oberding im Landkreis Erding gestorben. 

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei arbeitete der 54-Jährige gegen 0.20 Uhr an einer Sortieranlage in einem Recyclingbetrieb in Oberding. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er in die Maschine, wo er kurze Zeit von einem anderen Mitarbeiter leblos gefunden wurde. Der Mann zog sich durch die Einwirkung der Anlage so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Die Kripo Erding hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache noch in der Nacht übernommen. Ein Kriseninterventionsdienst kümmert sich um die Angehörigen und Mitarbeiter. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading