Es sind die Kleinigkeiten, an denen sich ein Streit entzündet. So wie am Donnerstag vor dem Arbeitsgericht Weiden, Kammer Schwandorf. Eine Erzieherin, angestellt bei der Stadt Cham, hat nach 16 Jahren ihren Dienst im August gekündigt. Sehr zum Bedauern der Einrichtung.

Diesen Eindruck musste die Klägerin jedenfalls haben, denn bei ihrem Abschied betonten alle noch, was für ein Verlust ihr Weggang eigentlich sei. Doch dann kam die Überraschung.