Am Montag gehen die sichtbaren Aktivitäten zur Erneuerung des Bahnhofsareals weiter. Ein Teilbereich der Bahnhofstraße in westlicher Richtung wird an mehreren Stellen auf einer Gesamtfläche von 200 Quadratmeter aufgebrochen und archäologisch untersucht.