Am Donnerstag um 15.10 Uhr fuhr der Fahrer eines Sattelzuges auf der A92 in Fahrtrichtung München. Auf Höhe der Anschlussstelle Dingolfing-Mitte wollte er laut Polizei einem Autofahrer die Auffahrt auf die A92 ermöglichen und wechselte von der rechten auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er einen von hinten herannahenden Autofahrer und drückte diesen gegen die Mittelleitplanke. Der Fahrer des Autos wurde leicht verletzt und begibt sich selbst zum Arzt. Beide Fahrzeuge waren aber noch fahrbereit. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 14.000 Euro.