Am Samstag ist ein Unbekannter gegen 19.30 Uhr an der Anschlussstelle Neufahrn-Süd auf die B15neu Richtung Rosenheim gefahren. Dabei missachtete er laut Bericht der Autobahnpolizeistation den Verkehrs auf der durchgehenden Fahrbahn. Eine 62-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Kelheim musste deshalb nach links ausweichen und kollidierte dabei mit dem Auto eines 55-jährigen Landshuters. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa  1.500 Euro. Der Unfallverursacher fuhr weiter. Zeugen werden gebeten, sich unter 08702-9482990 mit der Autobahnpolizeistation Wörth an der Isar in Verbindung zu setzen.