Am Sonntag gegen 17.40 Uhr ist ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Deggendorf mit seinem Krad auf der A92 bei Essenbach gestürzt und hat sich verletzt. Kurz nach der Anschlussstelle Essenbach in Fahrtrichtung Deggendorf war offenbar sein auf der Sitzbank befestigtes Gepäck verrutscht und in den Hinterreifen geraten, der daraufhin blockierte. Der Motorradfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Er erlitt dabei diverse Schürfwunden, konnte sich aber selbständig in Sicherheit bringen. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten rechtzeitig anhalten und das Motorrad auf den Seitenstreifen schieben. Der Fahrer wurde mit dem Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.