APS Wörth an der Isar Gefährlichen Müll illegal entsorgt

Hier finden Sie aktuelle Polizeimeldungen. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Eine gefährliche Entdeckung machte am Mittwochnachmittag ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Wörth an der Isar bei seiner täglichen Kontrollfahrt auf der A92. Auf dem Parkplatz Pilstinger Moos West (Fahrtrichtung München) fand er zwei Müllsäcke mit Asbestplatten.

Die Müllsäcke waren unmittelbar vor den Mülltonnen abgelagert worden. Der Umgang mit Asbest gilt als gesundheitsgefährdend und ist deswegen verboten. Für die Entsorgung sind ausschließlich professionelle und spezialisierte Entsorgungsunternehmen zuständig.

Der unbekannte Entsorger dürfte die damit verbundenen Kosten gescheut haben, vermutet die Polizei. Die Autobahnpolizeistation Wörth an der Isar ermittelt wegen einer Umgangs mit gefährlichen Abfällen. Hinweise werden unter 08702/9482990 entgegengenommen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading