Gleich vier Verkehrsunfälle ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der APS Kirchroth. Am Dienstag zwischen 14.15 und 17.30 Uhr kam es zu insgesamt vier Verkehrsunfällen, die alle glimpflich ausgingen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 28.000 Euro. Lediglich bei einem Verkehrsunfall wurde eine Person leicht verletzt. Bei diesem Unfall war die FFW Steinach vor Ort und unterstützte bei der Unfallabsicherung und Säuberung der Fahrbahn. Ansonsten darf den Verkehrsteilnehmern ein Lob ausgesprochen werden, die sich den Straßen- und Witterungsverhältnissen gut anpassten.