Die Würfel um einen möglichen Mehrzwecksaal hinter dem Rathaus sind im Gemeinderat gefallen: Die europaweite Planung wurde abgebrochen. Auf dem sogenannten Angstl-Areal entsteht nun nur noch ein Schülerhort für vier Gruppen. Gleichzeitig soll der Festsaal der Brauereigenossenschaft hinter den Brauhausstuben in Erbpacht von der Marktgemeinde übernommen werden.