Angriff in Deggendorf Vier Männer schlagen 47-Jährigen krankenhausreif

Die Deggendorfer Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa
Die Deggendorfer Polizei bittet um Hinweise. (Symbolbild) Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild/dpa

Im Deggendorfer Stadtpark haben vier bislang Unbekannte am Samstagabend einen 47-jährigen Mann so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ereignete sich der Vorfall gegen 21.30 Uhr, als sich der Mann im Stadtpark aufhielt. Dort griffen ihn vier Männer an und schlugen auf ihn ein. Danach flüchteten sie in Richtung Berufsschule. Der 47-Jährige fuhr nach der Tat ins Krankenhaus. Dort musste er wegen seiner Verletzungen im Gesicht stationär behandelt werden. 

Von den vier Verdächtigen liegt laut Angaben der Polizei nur eine vage Beschreibung vor. Sie sollen zwischen 20 und 25 Jahre alt gewesen, schlank und zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß gewesen sein. Die Polizei Deggendorf sucht Zeugen. Wer hat am Samstagabend gegen 21.30 Uhr verdächtige Personen im Stadtpark in Deggendorf gesehen? Hinweise nimmt die Polizei Deggendorf, Tel. 0991/3896-0, entgegen. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading