Angriff auf Rettungsdienst Betrunkener geht auf Helfer los

In Malgersdorf hat ein Betrunkener die Rettungskräfte angegriffen, die sich eigentlich um seine Verletzung kümmern wollten. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Immer wieder kommt es zu verbalen oder sogar tätlichen Angriffen auf Einsatzkräfte. Letzte Woche hat ein Betrunkener aus Malgersdorf zwei Sanitäter angegriffen, die ihm eigentlich helfen wollten.

Am Mittwochnachmittag wurde der Rettungsdienst gerufen, weil ein 36-Jähriger von einer Treppe gestürzt war. Er ließ sich zunächst im Rettungswagen behandeln. Plötzlich wurde er aber aggressiv und sprang aus dem Wagen. Die Helfer wollten ihn daraufhin wieder beruhigen. Doch der Betrunkene versuchte nicht nur, die Männer zu schlagen, sondern warf auch noch einen Biergartenstuhl in ihre Richtung. Es waren weitere Rettungskräfte und eine Polizeistreife nötig, um den Betrunkenen schließlich zu behandeln. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading