Nach neunmonatiger Fahrradtour mit unbekanntem Ziel ist Andreas Stangl seit kurzem wieder "dahoam" in Oberauerbach. Bürgermeister Gerhard Weber holte den 27-Jährigen an der Gemeindegrenze ab, und gemeinsam überraschten sie Mutter Christine, die Weber nichts ahnend vor das Rathaus gelockt hatte. "Es war eine super Sache und Erfahrung, ohne Ziel und nur per Rad ins Ungewisse zu fahren, aber es ist auch super, wenn man wieder daheim ist", resümierte Andreas und freute sich über den besonderen Empfang.