Vor Gericht ist er längst kein Unbekannter mehr, die Zahl seiner Einträge im Bundeszentralregister beläuft sich mittlerweile auf 42. Auch Richterin Ingrid Götte scheint den 65-jährigen Angeklagten bereits zu kennen.

"Sie waren letztes Mal schon kurz vorm Sterben", antwortete sie unbeeindruckt, als sich der Mann aus dem Altlandkreis Viechtach im Gerichtssaal über seinen Gesundheitszustand beklagte. Dieses Mal musste er sich unter anderem wegen Körperverletzung in zwei Fällen, Beleidigung gegen Polizeibeamte und Besitzes von Betäubungsmittel und Waffen vor dem Viechtacher Amtsgericht verantworten.