Man betritt eine Polizeiwache, um zu helfen - und kommt verletzt wieder heraus. So sollte es definitiv nicht sein, waren sich die Verfahrensbeteiligten am Freitag vor dem Amtsgericht einig. Und doch war genau das einer 47-jährigen Landshuterin im Februar 2020 auf der Dienststelle in der Neustadt passiert.