Amtsgericht Landshut Polizei "erschnüffelt" Marihuana: Bewährungsstrafe für Student

Gerade als der Angeklagte seine Marihuana-Pflanzen erntete, stand die Polizei vor der Tür. Foto: Symbolfoto: Abir Sultan/dpa

Es muss wirklich Liebe sein, wenn eine Frau für einen Mann einen Teil des Kleiderschranks ausräumt. Nachdem die Freundin seiner Bitte nachgekommen war, versuchte sich ein 30-jähriger Landshuter zunächst erfolgreich an der Aufzucht von Katzengras. Auch die Tomaten, die der Student anschließend im Kleiderschrank anbaute, "wuchsen und gediehen wunderbar", wie es Verteidiger Dr. Thomas Krimmel formulierte. Dass sich sein Mandant nebst jetziger Ehefrau und Kumpel vor dem Amtsgericht verantworten musste, lag an der Tatsache, dass sich der 30-Jähriger nach der Tomatenernte fortan der Aufzucht von Marihuana-Pflanzen widmete. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading