Die Richterin sah es als erwiesen an, dass die Deggendorfer AfD-Landtagsabgeordnete Katrin Ebner-Steiner im Juni vergangenen Jahres an einer verbotenen Demo gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen im Deggendorfer Stadtzentrum teilgenommen hat. Gegen ein entsprechendes Ordnungswidrigkeiten-Bußgeld hatte die Parlamentarierin Einspruch erhoben, doch in einer zweistündigen Gerichtsverhandlung am Deggendorfer Amtsgericht wurde dieser verworfen.