Eine zweite Chance während laufender Bewährung ist die absolute Ausnahme. Die machte Amtsrichter Dr. Thomas Strauß, indem er am Dienstag einen 22-Jährigen nicht ins Gefängnis, sondern zur Therapie schickte.