Fast 2.000 Kilometer mit nur einer Unterhose, ein Paar Socken und zwei T-Shirts im Gepäck. Der Serbe Jovan Anicic startete am ersten Juni seine langersehnte Rennradtour in Nis, einer Großstadt aus Serbien. Sein Ziel: der Schwarzwald. "Als ich zehn Jahre alt war, hatte ich den Traum, von Nis bis zum Anfang der Donau zu radeln", sagt der 28-Jährige. Jovan legte seine Route von Serbien, über Ungarn, bis nach Österreich fest und ist schließlich in Deutschland angekommen. Am Stadtplatz trinkt er eine Tasse Kaffee und erzählt uns Geschichten von seiner bisherigen Reise.