Altstadt Landshut Glühweinstände bleiben zu - Hoffnung auf Öffnung im neuen Jahr

Im vergangenen Jahr ein kleiner Aufreger war der modern gestaltete Advents-Treffpunkt vor dem "Tante Frieda". In diesem Jahr wären viele sicherlich froh, wenn sie sich erneut darüber aufregen könnten. Doch der Platz vor dem Lokal ist wie der gesamte Bereich in der Altstadt weitgehend verwaist. Foto: Vinçon, Archiv

Sie hätten ein Hoffnungsschimmer in der Vorweihnachtszeit sein sollen: die Advents-Treffpunkte in der Altstadt, gemeinhin als Glühweinstände bekannt. Sie wurden in den vergangenen Jahren gern genutzt, um sich bei Einkäufen eine kleine Pause vom Trubel in den Geschäften zu genehmigen. Oder um nach Feierabend noch gemeinsam mit Kollegen das eine oder andere Heißgetränk zu sich zu nehmen. Wie so vieles andere im Gastronomiebereich lässt die Corona-Pandemie auch dieses Angebot derzeit nicht zu.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading