Alternative-Metal-Band Heartless Day mit neuer Single

Heartless Day spielen am Freitag auch beim Rock-the-Hill-Festival. Foto: Heartless Day

Die Alternative-Metal-Band Heartless Day mit Mitgliedern aus Viechtach und Furth im Wald hat sich mit einer neuen Single bei Youtube zurückgemeldet.

In "Breaking the Silence" geht es darum, wie einem der Mut, mit jemanden über Gefühle, Ängste und Sorgen zu reden, helfen kann, sie zu durchzustehen und zu überwinden. "Das Thema ist den Bandmitgliedern sehr wichtig und auch sehr persönlich, da hier aus eigenen Erfahrungen gespielt und gesungen wird", informiert Schlagzeuger Rainer Plötz.

"Breaking the Silence" stammt in der Rohfassung vom Viechtacher Sänger und Gitarrist Waldemar Stürz. Gemeinsam erarbeitete Heartless Day dann das finale Werk. Derzeit ist kein Album geplant, sagt Plötz. Aber es werde weiter an Singles mit Musikvideos gearbeitet. Wer Heartless Day einmal wieder live hören will, hat am morgigen Freitag dazu Gelegenheit. Sie spielen am Freitag Opener beim Rock-the-Hill-Festival am Geißkopf.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading