Altenmarkt Feuerwehr mit bewährter Führung

Die neu gewählte Führungsriege der Altenmarkter Feuerwehr. Foto: kf

Im Rahmen der Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Altenmarkt haben die Mitglieder den bisherigen Vorstand am Freitagabend im Amt bestätigt. Auf den im vergangenen Mai verstorbenen stellvertretenden Vereinsvorsitzenden Hermann Schlecht folgt Andreas Weber für die nächsten sechs Jahre Amtszeit.

Um die Herausforderung der Nachwuchsgewinnung in Zukunft zu meistern, wurde im Gasthaus Dimpfl die Einführung einer Kinderfeuerwehr beschlossen. Kommandant Markus Fischer gab einen ausführlichen Bericht über die Tätigkeiten im vergangenen Einsatzjahr.

So seien viele schwere Einsätze zu meistern gewesen - insgesamt 48 an der Zahl. Schwerpunkte seien weiterhin die technische Hilfeleistung und der Brandschutz. Damit sei man im Stadtgebiet Cham nach der FFW Cham die Wehr mit den zweithäufigsten Alarmierungen.

Neben den Berichten gab es bei der Versammlung Neuwahlen. Diese brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender: Walter Fischer; Stellvertreter: Andreas Weber (neu); Kommandant: Markus Fischer; Stellvertreter: Johannes Frey; Schriftführerin: Claudia Fischer; Kassenwart: Andreas Bauer; Gerätewarte: Thomas Eiser (Altenmarkt), Johann Stangl (Michelsdorf); Kassenprüfer: Ludwig Mühlbauer, Berthold Rosenhammer; Jugendwart: Roland Ring; Stellvertretender Jugendwart: Christoph Fischer.

Beförderungen: Stefan Leiß (Altenmarkt) und Andreas Weber (Altenmarkt) zum Oberfeuerwehrmann; Josef Artmann (Haidhäuser) zum Hauptfeuerwehrmann.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa+ oder in Ihrer Tageszeitung vom 05. März 2018.

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos