Alteglofsheim Schwere Brandstiftung: 53-Jähriger zu über einem Jahr Haft verurteilt

In diesem Mehrfamilienhaus legte der 53-Jährige den Brand. Foto: Archiv Giegerich

Ein 53-jähriger Rohrbiegetechniker musste am Donnerstag auf der Bank des Schöffengerichts Regensburg unter Vorsitz von Richterin Andrea Costa Platz nehmen. Die Staatsanwaltschaft legte ihm schwere Brandstiftung zur Last.

Der Angeklagte bewohnte eine Dachgeschosswohnung in einem Alteglofsheimer Mehrfamilienwohnhaus mit sechs Wohneinheiten. Am 22. August vergangenen Jahres soll er dem Anklagesatz zufolge in den frühen Morgenstunden einen Holzstuhl mit auf der Sitzfläche abgelegten Kleidungsstücken in einen begehbaren Kleiderschrank gestellt und angezündet haben. Zu dieser Zeit hielten sich noch weitere neun Personen im Haus auf.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading