Wie jedes Jahr in Januar veranstaltete der Tennisclub TC 90 Eugenbach am vergangenen Wochenende wieder sein Boßelturnier. Acht teilnehmende Mannschaften fanden sich am Tennisheim ein. Die meisten schon erfahrene Boßler.

Werner Zachacker, der wieder die Organisation übernommen hatte, begrüßte die Teilnehmer und informierte sie über den geplanten Spielmodus sowie den genauen Streckenverlauf. Es folgte die Auslosung und dann gab Rainer Fink, der als aktiver Boßler auch noch als Schiedsrichter fungierte, das Turnier frei.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 16. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 16. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.