Altbürgermeister von Berglern Thomas Riedl, ein außergewöhnlicher Mitbürger

Thomas Riedl. Foto: Repro: Bernd Spanier

Berglerns Altbürgermeister und Ehrenbürger Thomas Riedl wäre am 7. September 100 Jahre alt geworden. Riedl hat die Entwicklung der Gemeinde über Jahrzehnte entscheidend mitgeprägt und sich um das Zusammenleben in der Gemeinde große Verdienste erworben.

Thomas Riedl gehörte 38 Jahre, von 1952 bis 1990, dem Gemeinderat an. Von 1956 bis 1960 und von 1966 bis Oktober 1986 war er zweiter Bürgermeister, ehe er nach dem Tod von Bartholomäus Strobl am 26. Oktober 1986 zum ersten Bürgermeister gewählt worden ist. Dieses Amt übte er bis zum 30. April 1990 aus. Thomas Riedl setzte sich für die Belange der Vereine ein, und er war für seinen Berufsstand überörtlich in einer Reihe von Funktionen tätig. Mit der Aufzählung nüchterner Zahlen werde man der Persönlichkeit von Thomas Riedl aber nicht gerecht, sagt Bürgermeister Anton Scherer.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading