Als Feuerwehrmann oder -frau sollte man ohnehin eine gehörige Portion Mut und einen kühlen Kopf haben. In Malaysia ist das Ehrenamt aber wohl nochmal ein Stück weit gefährlicher als anderswo. Der Grund: Hier müssen die örtlichen Feuerwehren häufig auch bei Schlangensichtungen eingreifen - sie müssen daher wissen, wie man die oft giftigen Reptilien am besten in Schach hält. Ein besonders mutiges Mitglied der Feuerwehr demonstriert das hier an einer Königskobra, die gemeinhin als größte Giftschlange der Welt gilt. Ein Kuss auf den Kopf und sie ist ruhig. Mutig, mutig...