Allison-Vertrag nicht verlängert Deggendorf wechselt den Trainer zur neuen Saison

Dave Allison verlässt den Deggendorfer SC nach einer Saison. Foto: fotostyle-schindler.de

Eishockey-Oberligist Deggendorfer SC beendet nach einer Saison die Zusammenarbeit mit Trainer Dave Allison. Das vermeldeten die Niederbayern am Freitagnachmittag.

Dies liegt laut Clubangaben aber nicht daran, dass man mit Allisons Arbeit unzufrieden gewesen sei, im Gegenteil. "Dave war mit Sicherheit einer der besten Trainer, die wir hier in Deggendorf hatten. Er hat seine eigene Philosophie in den Verein und Mannschaft gebracht und damit viel bewegt", sagt Vorstand Artur Frank.

Was dann die Gründe für die Trennung sind, ließ die Vereinsmitteilung offen. Mit Kandidaten für die nun vakante Position befindet sich der Club nach eigenen Angaben bereits in "aussichtsreichen Verhandlungen". Mit einer Vollzugsmeldung sei bald zu rechnen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading