Albers in Startelf, George nicht im Kader So startet der SSV Jahn in Nürnberg

Andreas Albers (links) steht erstmals in einem Pflichtspiel in der Startelf des Jahn. Foto: imago

Mit Andreas Albers statt Jann George startet der SSV Jahn Regensburg ins Derby beim 1. FC Nürnberg.

Der SSV Jahn Regensburg ist am Sonntagnachmittag zu Gast beim 1. FC Nürnberg. Dabei gibt es eine überraschende Veränderung. Jann George ist nicht einmal im Kader. Der Flügelspieler ist nach Clubangaben weder krank noch verletzt. Für ihn steht erstmals Andreas Albers in der Startelf. Ansonsten vertraut Trainer Mersad Selimbegovic der gleichen Elf, die zuletzt gegen Sandhausen gewonnen hat.

So spielt der SSV Jahn: Meyer - Wähling, Nachreiner, Correia, Okoroji - Besuschkow, Gimber - Stolze, Palacios - Albers, Grüttner

Die Auswechselbank des SSV Jahn: Weidinger (Tor) - Nandzik, Derstroff, Heister, Wekesser, Palionis, Lais, Schneider, Knipping

So spielt der 1. FC Nürnberg: Lukse - Valentini, Mühl, Erras, Sorg - Jäger - Behrens, Geis - Dovedan, Frey, Hack

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading