Im September 2018 ist die Welt noch in Ordnung gewesen. Damals war an der Frontenhausener Straße Spatenstich für die neue Montagehalle des Metall- und Maschinenbauers MMB Boehr. Mit dem Neubau bekräftigte Firmenchef Stephan Boehr sein Bekenntnis zum Standort Vilsbiburg. Doch nur wenige Monate später musste er Insolvenz anmelden. Zwar übernahm die Alba Tooling & Engineering GmbH das Unternehmen, das fortan Alba MMB hieß. Aber jetzt kommt es erneut knüppeldick: Fertigung und Montage werden abgezogen.