Aktuelle Warnung der Polizei Telefonbetrüger machen den Raum Regensburg erneut unsicher

Auch zum Wochenbeginn ist es im Raum Regensburg wieder zu zahlreichen Anrufen von Betrügern gekommen. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wieder einmal treiben Telefonbetrüger im Raum Regensburg ihr Unwesen. Wie die Polizei berichtet, häufen sich die Fallmeldungen auch am heutigen Montag bereits wieder. 

Derzeit häufen sich besonders im Stadtgebiet Regensburg sowie im Landkreis Regensburg Anrufe von Betrügern. Die Polizei warnt vor der Masche des Enkeltricks! Seit den heutigen Vormittagsstunden, 15. Februar, kommt es zu vermehrten Anrufen durch unbekannte Täter in Stadt und Landkreis Regensburg. Betrüger versuchen mit der bekannten Masche des „Enkeltricks“ an Geld oder andere Wertgegenstände zu kommen. Insbesondere ältere Menschen sollen durch Vortäuschen eines Verwandtschaftsverhältnisses am Telefon irregeführt und um ihr Vermögen gebracht werden. Insbesondere im genannten Stadtgebiet sowie in Beratzhausen und Mintraching häufen sich die Anrufe. Bisher konnte niemand getäuscht werden.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading