Aicha/Garham Stau auf der A3 nach Lkw-Unfall

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Autobahn A3 zwischen Aicha und Garham in Richtung Regensburg ein schwerer Lkw-Unfall. Foto: zema-medien.de

Heftig gescheppert hat es am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A3 zwischen Aicha und Garham. Dort kam es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Lastwagen. 

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 16.30 Uhr in Fahrtrichtung Regensburg. Dabei soll ein Lkw im Baustellenbereich ins Rutschen gekommen sein. Dadurch knallte er einem Sattelzug in die Rückseite. Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sein Lkw wurde derart schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden muss.

Zwar wurde der Verkehr über den Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet, trotzdem bildete sich ein kilometerlanger Stau. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading