Am Sonntag, 13. September, wird in Aholfing gewählt, und zwar der Bürgermeister, im nun dritten Anlauf.

Michael Scheitinger ging am 29. März zwar siegreich aus der Stichwahl hervor, trat aber schließlich wegen Anfeindungen das Amt nicht an. Eine Nachwahl wurde notwendig. Einziger Kandidat dabei ist der bisherige 2. Bürgermeister Johann Busl. "Nach den Turbulenzen war mir wichtig, dass im Dorf wieder Ruhe einkehrt", sagt er mit Blick auf seinen minimalistischen Wahlkampf.