Ärzte wechseln Positionen Rollentausch im Krankenhaus Mainburg

Die ehemaligen Kollegen Dr. Ingeborg Müller und Andreas Harrieder haben die Häuser gewechselt. Foto: Bianca Frömer

Am Krankenhaus Mainburg und dem MVZ Ilmtalkliniken hat ein Ärztewechsel stattgefunden. Andreas Harrieder konnte in seiner Funktion als Leiter der zentralen Notaufnahme am Krankenhaus Mainburg seine Tätigkeit im MVZ nicht weiterführen. Dr. Ingeborg Müller nimmt dafür seinen Platz am MVZ Ilmtalkliniken ein. "Wir freuen uns sehr, Frau Dr. Müller in unserem Team begrüßen zu dürfen. Die enge Bindung an das Krankenhaus Mainburg wird so weiter gestärkt", sagt Dr. Walter Brunner, Ärztlicher Leiter des MVZ.

Andreas Harrieder war schon vor der Gründung des MVZ Ilmtalkliniken Anfang 2020 Teil des Ärzteteams der orthopädischen Praxis in Mainburg gewesen. Gleichzeitig war er auch im Krankenhaus Mainburg als Oberarzt tätig. Im MVZ folgt ihm jetzt seine Kollegin Dr. Ingeborg Müller.

Die Medizinerin hat in Regensburg Medizin studiert und ist seit 2005 am Krankenhaus Mainburg als Ärztin tätig. Seit letztem Jahr ist sie Fachärztin für Allgemeine Chirurgie. Im MVZ Ilmtalkliniken deckt sie dasselbe Spektrum ab wie zuvor Andreas Harrieder. Dr. Müller hat ihre Tätigkeit im Krankenhaus aufgegeben und widmet sich vollständig den Aufgaben im MVZ.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading