Am Mittwoch hatte die achtjährige Mia aus Adlkofen einen Termin beim Friseur. Eigentlich nichts Außergewöhnliches, in diesem Fall aber schon. Mia wollte sich von ihrem langen Haarschopf trennen, der ihr bis an die Hüften reichte, und die abgeschnittenen Haare an "Lebensmut Landshut e.V." spenden.