Achslach Schneeschuhwanderung zum Hirschenstein

Die erste Ranger-Wanderung des Jahres führt vom Grandsberg bei Schwarzach aus zum Hirschenstein. Foto: H. Rothe

Der Naturpark Bayerischer Wald lädt am Samstag, 18. Januar, zu einer naturkundlichen Wanderung in den Winterwald ein. Gemeinsam mit dem Naturpark-Ranger führt uns die Strecke durch den verschneiten Hochwald am Hirschenstein.

Entlang des Mühlgrabens erleben wir die winterliche Natur. Mit etwas Glück lässt uns die verschneite Landschaft Tierspuren entdecken. Höhepunkt ist der 1.095 Meter hohe Hirschenstein, der bei guter Sicht ein beeindruckendes Alpenpanorama bietet.

Die mittelschwere Wanderung dauert rund vier Stunden und erfordert eine gute Kondition. Neben Schneeschuhen und Stöcken benötigen Sie festes Schuhwerk, und wetterangepasste Kleidung. Eine Einkehrmöglichkeit während der Wanderung besteht nicht, es wird gebeten ausreichend Getränke und eine Brotzeit mit zu nehmen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 14. Januar 2020.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 14. Januar 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading