Popcornduft liegt in der Luft. Der rote Teppich ist ausgelegt, die Scheinwerfer leuchten die Abschlussschüler der Bildungsstätte Sankt Gunther an. Als Filmpremiere feiern sie ihren Schulabschluss.

In den gezeigten Videosequenzen, unterlegt mit Musik, sind sie die Hauptdarsteller. "Für uns bist du besonders wichtig. Als Auszeichnung erhältst du einen Stern": Mit diesen Worten bekommen die fünf Abschlussschüler Amelie, Fabian, Florian, Nico und Jacqueline - Yvonne ist bei der Feier nicht anwesend - ihr Abschlusszeugnis, Blumen und einen goldenen Stern.

"Ein neues Kapitel im Lebensfilm", würde sich den sechs Entlassschülern nun offenbaren, sagt Stadtpfarrer Dieter Zinecker. Er zelebriert am Freitagvormittag den Gottesdienst vor der Entlassungsfeier. "Auf diesen Tag habt ihr euch gefreut. Ihr habt geprobt, Videos erstellt. Es ist ein besonderer Tag für euch", weiß Zinecker.

Er ist sich sicher, dass die Schulzeit und dieser Festtag in besonderer Erinnerung bleiben werden.