Oberstleutnant Michael Hanisch verlässt die Arnulfkaserne, das Versorgungsbataillon 4 und Roding. Drei Jahre sind vergangen, seit ihm das Kommando übertragen wurde. Eine arbeitsintensive Zeit für den "Corona-Kommandeur", wie er sich selbst bezeichnet, von der er aber keinen Tagen missen möchte.