Abensberg Kuchlbauers Glühweingarten ist abgesagt

In der hier gezeigten Form kann die Turmweihnacht heuer nicht stattfinden. Auch die Ersatzveranstaltung muss leider ausfallen. (Archiv) Foto: Brauerei zum Kuchlbauer GmbH & Co KG

Die Brauerei zum Kuchlbauer hat am Dienstag die Absage des Glühweingartens am Fuße des Kuchlbauer Turms per Pressemeldung mitgeteilt. Außerdem werden auch die Bierwelt-Führungen voraussichtlich bis Ende Dezember ausgesetzt.

Die verschärften Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich auch auf die Planungen der Ersatzveranstaltung aus, die anstelle der bereits abgesagten Kuchlbauer Turmweihnacht stattfinden sollte. Neben den neu beschlossenen Regelungen führen nun die Unsicherheit hinsichtlich weiter ansteigender Inzidenzen und auch das bestehende unternehmerische Risiko dazu, dass der Glühweingarten am Fuße des Kuchlbauer Turms nicht stattfinden könne.

Mit der Ersatzveranstaltung wollte die Brauerei zum Kuchlbauer den Bürgern aus Stadt und Landkreis sowie den Führungsbesuchern der Bierwelt wenigstens einen Hauch des Weihnachtszaubers bieten, der sich in den vergangen Jahren in der Weihnachtszeit über das Brauereigelände gelegt hat. „Wir bedauern die Absage zutiefst.“, so der Brauerei-Chef Jacob Horsch.

Absage Bierwelt-Führungen

Neben der Absage des Glühweingartens hat sich die Brauerei auch für die Absage der bis Ende Dezember geplanten Bierwelt-Führungen entschieden. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading