A99 bei Kirchheim Betrunkener fährt in Schlangenlinien auf drei Spuren

Der Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. (Symbolbild) Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild/dpa

Am Donnerstagabend hat die Polizei ein Anruf erreicht, dass ein Autofahrer auf der A99 in Schlangenlinien auf drei Fahrspuren fährt. 

Laut Angaben der Polizei handelte es sich um ein Auto mit Anhänger, das auf der A99 Richtung Stuttgart unterwegs war. Die Verkehrspolizei Freising konnte den 50-jährigen Fahrer aus München bei der Anschlussstelle Kirchheim anhalten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. 

Der 50-Jährige wurde aggressiv und musste deshalb gefesselt werden. Die Beamten nahmen ihm den Führerschein ab und ließen ihn nicht weiterfahren.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading