A94 zeitweise gesperrt Lastwagen-Anhänger brennt vollständig aus

Der Auflieger eines Lastwagens ist auf der A94 bei Malching ausgebrannt. Foto: Helmut Degenhart/zema-medien.de

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist auf der A94 bei Malching der Auflieger eines Lastwagens vollständig ausgebrannt. Richtung Passau war die Autobahn während der Löscharbeiten und der Bergung mehrfach vollgesperrt.

Gegen 0.25 Uhr ging die Meldung eines Lastwagenbrands bei der Polizei in Bad Griesbach ein. Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts habe der Auflieger Feuer gefangen, wie Alexander Wagner von der Griesbacher Polizei am Morgen im Telefoninterview sagte. Der Fahrer konnte noch auf dem Standstreifen halten und die Zugmaschine abkoppeln. Der Anhänger brannte anschließend vollständig aus. 

Kurzzeitig musste die A94 vollgesperrt werden, um den Brand zu löschen. Dann konnte wenigstens eine Spur freigegeben werden. Derzeit laufen die Bergungsarbeiten. Die Sperrung sollte bis etwa 9 Uhr andauern. 

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Straße wurde beim Brand jedoch auch beschädigt. Der Schaden am Anhänger liegt bei rund 120.000 Euro, davon entfallen etwa 50.000 Euro auf die zerstörte Ladung. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading