Am Sonntagnachmittag ist auf der A 92 ein schwerer Unfall passiert. Zum Glück kam der Fahrer wohl glimpflich davon.

Nach ersten Angaben von vor Ort passierte der Unfall gegen 16.15 Uhr. Ein Ford-Fahrer war auf der A92 von Dingolfing in Richtung Landshut unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes Mettenbacher Moos knallte das Auto aus bislang unbekannter Ursache in die Mittelleitplanke und schleuderte dann zurück über alle Fahrspuren und den Standstreifen. Es überschlug sich dann und kam auf dem Dach zum liegen. Der 40-jährige Fahrer konnte sich wohl selbst befreien, mit dem Rettungsdienst kam er leichtverletzt ins Krankenhaus. An dem Auto entstand Totalschaden.